Login  

   

Besucher  

Heute 30

Gestern 296

Woche 1910

Monat 24788

Insgesamt 654252

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
<<  September 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
   

Preisschießen

  • Gaujugendpreisschießen & Jahreshauptversammlung

    Preisschießen mit anschließender Jahreshauptversammlung der Gaujugend

    Am 05. und 06. November 2016 findet das alljährliche Preisschießen unserer Jugend statt. Ausgetragen wird der Wettkampf bei den Grenzlandschützen Steinbach. Beginn ist an beiden Schießtagen 10:00 Uhr. 

    Am Sonntag wird dann ab 17:00 Uhr die Gaujugendversammlung direkt im Gasthaus Nitzl abgehalten.
    Ein wichtiger Tagespunkt sind heuer die Neuwahlen in der Vorstandschaft. Zu besetzende Ämter sind die der 2. Gaujugendsprecherin und die des 1. und 2. Gaujugendsprechers. 
    Im Anschluss daran finden die verschiedenen Preisverleihungen statt; Jugendfernwettkampf, Pokalschießen, Preisschießen und die Verleihung des Adolf-Umkehrer-Wanderpokals.

    Die Gaujugendvorstandschaft würde sich über eine rege Teilnahme am Wettkampf, sowie an der Versammlung freuen. 

    Meldeschluss für das Preisschießen ist der 30.10.2016.

  • Jahreshauptversammlung der Gaujugend

      preisverleihung 1

    Jahreshauptversammlung der Gaujugend

    Am 12.11.2016 waren die Vereine des Schützengaus Vilsbiburg zur Jahreshauptversammlung bei den Xaveri-Schützen Wippstetten zu Gast. Die 1. Gaujugendleiterin Cilli Bäker eröffnete den Abend und begrüßte Gauschützenmeister Günter Franzl und die Jugendlichen aus den verschiedenen Vereinen.

    Die Versammlung begann im Anschluss an das Preisschießen der Gaujugend.Mit dem Bericht der Gaujugendleitung wurde das abgelaufene Schützenjahr noch einmal in die Erinnerung der jungen Schützen berufen.

    Auf Bezirksebene konnten wir auch dieses Jahr wieder mit einer Gruppe Luftpistolenschützen im Fernwettkampf teilnehmen. Die Mannschaft der Almenrausch Margarethen erreichte den 5. Platz in der Junioren Wertung. Am Bezirksjugendtag im Gau Viechtach wurden die Nachwuchsportler des Jahres 2017 verkündet. Auch in unserem Gau sind sehr engagierte Jugendliche die eine Ehrung verdient haben. Verena Nirschl (Almenrausch Margarethen) und Fabian Ostermann (Almenrausch Velden) wurden mit einer Urkunde und einem Pokal ausgezeichnet.Im vergangenen Jahr wurde außerdem am Walter-Ballin-Pokal und am Shooty Cup teilgenommen. Die angetretenen Schülermannschaften konnten sich in beiden Wettkämpfen im Mittelfeld platzieren.

    Das Gaujugendlager im vergangenen Jahr war noch ein wichtiger Punkt im Bericht von Cilli Bäker. Das spannende Wochenende in Thyrnau war nicht nur für die Gaujugendvorstandschaft ein schönes Erlebnis sondern auch für die Jugendlichen. Durch das abwechslungsreiche Programm mit Spiel, Sport und Lagerfeuer konnten neue Freundschaften geknüpft werden. Als erfolgreicher Ausflug mit sehr viel positiver Rückmeldung wird es auch im Jahr 2018 ein Gaujugendlager geben.

    Zuletzt folgten dann die Pokalverleihungen des Jugendfernwettkampfes und Jugendpokalschießen innerhalb des Gaus.  Auch die Preisverteilung des zuvor geschossenen Preisschießens fand im Anschluss statt.Beim Jugendpokal wurde der neue Gaujugendkönig ausgeschossen. Mit einem 84,00 Teiler wurde als neue Jugendkönigin Marlene Seidl von den Altschützen Velden gekrönt. Der Wanderpokal ging mit einem 50,0 Teiler an Felix Krämer von den Waldschützen Höhenberg.  Die jeweiligen Ergebnislisten mit den genauen Platzierungen können auf der Gauhompage www.gau-vilsbiburg.de unter Download Jugendentnommen werden.

    Nachdem es zum Tagesordnungspunkt Wünsche und Anträge keine Wortmeldungen gab, wurde die harmonische Versammlung geschlossen und ein Dank an alle ausgesprochen, die gekommen waren.

     

  • Jahreshauptversammlung Gaujugend 2022

     Jahreshauptversammlung Gaujugend 2022

    Gaujugendversammlung2021 Sieger

    Am 8. Mai fand die Hauptversammlung der Schützenjugend im Gasthaus Nitzl in Steinbach nach zwei Jahren Coronapause wieder statt.

    Die bisher amtierende zweite Gaujugendleitung Katharina Brauner und der erste Gauschützenmeister Günter Franzl eröffneten mit ihren Begrüßungsworten die Versammlung. Anschließend folgte ein Bericht der Jugendleitung über die letzten Schützenjahre durch die erste Gaujugendleiterin Cäcilia Bäker. Sämtliche Wettbewerbe der Gauschützenjugend mussten coronabedingt in den letzten beiden Jahren abgesagt werden.

    Nach dem Bericht standen die Neuwahlen der Gaujugendleitung an. Mit Einstimmigkeit wurde die bisherige Jugendleitung entlastet. Die Wahl der ersten und zweiten Gaujugendleitung wurde schriftlich durchgeführt. Katharina Brauner wurde einstimmig zur ersten Gaujugendleiterin gewählt. Das Amt des zweiten Jugendleiters übernimmt Florian Außermeier. Es wurden ebenfalls die Posten der Gaujugendsprecherinnen von Anne Zehentbauer und Alina Huber besetzt. Thomas Meier und Cilli Bäker sind Beisitzer.

    Im Anschluss zur Wahl fand die Preisverteilung des Preisschießens statt. Hier wurden die Besten Schützen ausgezeichnet. Auch der Adolf-Umkehrer-Wanderpokal konnte an Sophia Baumann mit einem 23,00 Teiler weiterverliehen werden.

    Zum Schluss gab Katharina Brauner eine Vorschau für das anstehende Schützenjahr. In diesem Jahr ist wieder ein Oktoberfestschießen geplant. Außerdem soll 2023 wieder ein Gaujugendlager für alle Jungschützinnen und Jungschützen sattfinden.

     

    Bei der Siegerehrung des 23. Gau-Damen-/Herren-Glücksschießen mit Gaukönigsschießen wurden auch die Gaujugendkönige proklamiert. Jugendkönig der Saison 2020/2021 wurde Florian Fürtmetz von den Grenzlandschützen Steinbach mit einem 59,10 Teiler.

    Gaujugendkönige 2021

     (Von links: 3. Jugendkönig Thomas Brey, 1. Jugendkönig Florian Fürmetz, 2. Jugendkönig Alexander Staudinger, 1. Gaujugendleitung Katharina Brauner)

   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2021 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum